Berufskollegen

Es ist für Geflüchtete sehr wertvoll, wenn sie mit einem Menschen aus Deutschland sprechen können, der einen ähnlichen Beruf hat und das entsprechende Berufsfeld gut kennt.

Ein solcher Kontakt ist neben den Deutschkursen, der Beratung und den Weiterbildungsmaßnahmen der offiziellen Institutionen eine große Bereicherung.
Die Geflüchteten kommen zu einer unmittelbaren Begegnung, zu Information aus erster Hand und an eine erfahrungsbasierte Beratung.
Die Idee folgt dem Beispiel der Intiative find-friends-find-work.de.

Kontakt – Koordination Ehrenamt und Patenschaften im Programm „Menschen stärken Menschen“

Julia Pfrötschner, j.pfroetschner@bonveno-goettingen.de, 0176 – 620 497 35
Manar Elmasmari, m.elmasmari@awo-goettingen.de, 0157 – 370 973 37